Skip to main content

Reiki

Was ist Reiki?

Reiki (sprich: Ree-Kii) ist eine sehr alte Heilmethode, die vor über 2500 Jahren schon in den alten Sanskrit-Sutras erwähnt wurde und im 19. Jahrhundert von Dr. Mikao Usui, einem buddhistischen Mönch aus Japan, wiederentdeckt wurde. Seither wird auch vom Usui-System des Reiki gesprochen.
Das Wort „Reiki“ ist ein japanisches Wort und bedeutet „universale Lebensenergie“.

Reiki ist eine sehr alte, natürliche Entspannungsmethode, die zurHarmonisierung des Energiehaushaltes führt. Reiki ist eine Methode des Handauflegens zur Stärkung und Regenerierung von Körper, Geist und Seele. Es kommt ein Energiefluss zustande, der als Wärme, Kribbeln oder auch als Pulsieren wahrgenommen werden kann.

Wie wirkt Reiki?

Reiki bringt Körper und Geist ins Gleichgewicht und wirkt auf allen Ebenen: der körperlichen, geistigen, emotionalen und seelischen Ebene. Reiki fördert die Selbstheilung, kräftigt Körper und Geist, löst Blockaden auf, reinigt von Giften, gleicht die Kraftzentren (Chakren) und Energiebahnen (Meridiane) aus, stellt die Harmonie wieder her und fließt in unbegrenzter Quantität. Durch Reiki erfährt man spirituelles Wachstum, Umwandlung und geistige Segnung.

Behandlungsablauf:
Ich habe den Meistergrad in Reiki und Engels-Ki und der Wirbelsäulenaufrichtung. Wenn ihr euch für die Behandlung mit Reiki entscheidet, gebt euch ihn geübte Hände.

Am beliebtesten und bewährtesten ist eine Reiki-Ganzbehandlung, die ca. eine Stunde dauert.

Auf einer Liege, in angenehmer Atmosphäre und leiser Entspannungsmusik findet die Behandlung statt. Nun kann man es sich in bekleidetem Zustand auf der Liege bequem machen. Schmuck und einengende Kleidungsstücke sollten aber besser entfernt bzw. geöffnet werden. Wenn das geschehen ist, bleibt nichts mehr weiter zu tun, als zu entspannen und loszulassen.
Während der Behandlung werden die Hände auf bestimmte Körperstellen direkt aufgelegt oder in einigem Abstand darüber gehalten, zuerst vorn, später auf dem Rücken. So wandern die Hände des Reiki-Gebenden den Körper entlang.

Wie oft man eine Reiki-Behandlung durchführen sollte, ist eine Ermessensfrage und hängt von den individuellen Bedürfnissen ab.