Skip to main content

Jung

  _„Jugend ist nicht ein Lebensabschnitt, sie ist ein Geisteszustand.
  Sie ist Schwung des Willens, Regsamkeit der Phantasie, Stärke der
  Gefühle, Sieg des Mutes über dir Feigheit, Triumph der Abenteuerlust
  über die Trägheit.Niemand wird alt, weil er eine Anzahl Jahre hinter
  sich gebracht hat. Man wird nur alt, wenn man seinen Idealen Lebewohl
  sagt._

  _Mit den jahren runzelt die Haut, mit dem Verzicht auf Begeisterung
  aber runzelt die Seele. Sorgen, Zweifel, Mangel an Selbstvertrauen,
  angst und Hoffnungslosigkeit, das sind die langen, langen Jahre, die
  das Haupt zur Erde ziehen und den Geist in den Staub beugen._

  _Ob siebzig oder siebzehn, im Herzen eines jeden Menschen wohnt die
  Sehnsucht nach dem Wunderbaren. Du bist so jung wie deine Zuversicht,
  so alt wie deine Zweifel. so jung wie deine Hoffnung, so alt wie deine
  Verzagtheit. _

  _So lange die Botschaften der Schönheit, Freude, Kühnheit, Größe,
  Macht von der Erde, den Menschen und dem Unendlichen dein Herz
  erreichen, – solange bist du jung.“_

  Mario Betti

Ich habe dieses Gedicht in dem Magazin „natürlich gesund & munter“
gelesen und war hellbegeistert. Mario Betti war mir vorher nicht
bekannt.

Herzlich

Die gute Zeit fällt nicht vom Himmel, sondern wir schaffen sie selbst; sie liegt in unserem Herzen eingeschlossen.

Fjodor M. Dostojewski

 

Ideale

Ideale sind wie Sterne. Wir erreichen sie niemals, aber wie die Seefahrer auf dem Meer richten wir unseren Kurs nach ihnen.

Carl Schurz

 

Männer

Männer sind wie Edelsteine:

Man lernt sie am besten kennen, indem man sie aus der Fassung bringt.

 

Herzlichkeit

Wer und was uns ans Herz wächst, wird zu einem Teil von uns.

Ernst Ferstl

 

Vermieten

Heutzutage verschenkt man sein Herz nicht mehr, man vermietet es höchstens für eine Zeit lang.

Ernst Ferstl